Trip to New Orleans!

Leaving New Orleans.

Hey ihrs,

so meine letzten Tage sind angebrochen. Mittwoch waren wir noch inner Mall, hab mir voll den kuscheligen Pullover ergattert War halt eigtl. relativ kalt hier, jetzt sinds wieder so 25 Grad. Naja egal, ich mag ihn trotzdem! Donnerstag dann Koffer gepackt so HALB und den ganzen stuff erledigt.
Gestern wurden wir dann zu Brian zum Abendessen eingeladen: CRAWFISH! (=Krebs) Oh man, ich hab die Dinger noch lebendig gesehen,.. Die haben fast 20 kg gekauft vom den Teilen!!! Man kann naemlich auch nur was vom Schwanz essen. Das war mal was, habs leider nicht immer ganz so richtig hingekriegt .. aber was solls, bin ja nicht so der Seafood-Fan, aber die waren echt lecker!
Irgendwann wurde das Abendessen dann zur Hausparty, und dann zu ner anderen und irgendwann lagen wir dann auch gegen halb vier muede im bett & haben geschlafen..

Heute gehts den ganzen Tag nochmal 'round New Orleans. Paar letzte Dinge besorgen, bisschen Spass haben, dies und das halt..
Morgen gehts dann gg. 13 h zum Flughafen (bei euch 20 h) und um 2;40 pm geht mein Flieger los nach Deutschland. Montag lande ich dann um viertel nach zwoelf..

Jaja, dann ists vorbei mit New Orleans. Eigtl. sehr schade, andererseits freu ich mich schon auf Familie & Freunde.. :-* 

1 Kommentar 4.4.09 19:35, kommentieren

3 Tage noch, langsam packen, geniessen, letzte Shoppingtour...

Tja, .. so ist das, so verdammt schnell gehen 3 Wochen rum! Die Zeit ist echt verflogen und ich hab eigtl. auch viel erlebt hier - sehr schade, dass es wieder vorbei ist, aber ich freu mich auch schon wieder auf meine Freunde in Deutschland und wieder ordentlich Party machen zu koennen, was hier ja erst ab 21 moeglich ist.. Viel Zeit fuer Party bleibt in den Ferien allerdings nicht, muss einiges fuer die Schule aufholen, mit mit einen Leuten treffen, einiges orgern usw.. Dennoch bin ich auf jeden Fall am 8. April im Inkognito anzutreffen. Werd da bissl' meinen Geburtstag feiern. Ihr sollt auch ALLE kommen, ja? Danke! Bin wohl am 7. auch da, also rein u rausferien. Seid dabei! :]

Tja, 3 Tage noch, die ich hier richtig verbringe (Do, Fr, Sa) & dann ist auch schon vorbei. Morgen gehts nochmal zum College, war jetzt gestern und vorgestern auch da. Langsam komm ich dahinter was die da alles rechnen usw & jetzt ist alles vorbei. Schade, dass ich nicht zur Schule gehen konnte, aber wenn die Penner das nicht wollten, DANN WILL ICH DAS AUCH NICHT - IHR SCHWEINE! 
Ich war heute auf dem richtigen Campusgelaende von der Uni, oh man - jetzt weiss ich wo die ganzen huebschen Kerle rumlaufen. AN DER UNI! :] Hehe .. naja was solls, bringt mir auch nichts mehr. Hier macht eh jeder sein Ding und that's it!

Es ist aaaaaaarsch kalt heute hier. & in DE wirds immer waermer - gut, dass ich bald wieder da bin. :] Wir fahren heut noch zur 'Esplanade-Mall', da kauf ich mir mein letztes Kleidungsstueck; einen Pullover! & ich hoffe, danach nichts mehr.. Bin sowieso knapp bei Kasse! Naja egal, ist kalt, also brauch ich ihn, hihi.

Dann werd ich gleich auch mal anfangen meine Sachen langsam zu packen, weil wir gucken muessen wie viel wir in den Koffern mitnehmen koennen und was wir hier lassen muessen usw. Alex hat hier schon ein 'kleines' Koefferchen FETT zugepackt. Oh man, der wiegt bestimmt 100 kg und mit dem darf ich mit rumschleppen! Hoffentlich ist meiner nicht zu schwer !!! 

Ok, ich fang dann auch gleich mal an, denn in 2 Std kommt Alex ca. von der Arbeit und dann fahren wir 'shoppeen'!

Machts gut ihr huebschen, wir sehen uns in ein paar Tagen..

1 Kommentar 1.4.09 21:52, kommentieren

HOUSTOOOOOOOOOOOOOOON DOWNTOWN.

Jihaaaaaaaa, ich bin wieder da und es war ein tolles Wochenende

Wir haben das Wochenende in Houston verbracht, yeah Sind am Freitag um 4 Uhr nachts hier losgefahren, um gg. 10 h in Houston anzukommen, weil wir da dann gleich durchstarten wollten mit ner Tour durch ein Aquarium, was dann aufmacht.. Haben wir auch gemacht. Aus 5 1 / 2 Std. haben wir mal eben 5 gemacht, zwischendurch nochmal ne halbe Stunde Pause gemacht (Haben ja nicht so viel geschlafen) und dann gings weiter..

Wir haben uns einen sog. 'Citypass' gekauft fuer $ 34, der uns ermoeglicht hat, dass wir 6 Sehenswuerdigkeiten in New Orleans beuschen konnten. Wir haben folgende Dinge besucht/angeguckt/whatever: Aquarium, Museum of fine arts, Museum of Natural Science, Houston Zoo & das Space Center (welches mehr n Kinderparadiers als alles andere war :-))

War alles in allem echt coole Sachen, weiss nicht, was wir ohne den Pass sonst die ganze Zeit in Houston fabriziert haetten. Ist naemlich auch nicht so DIE Stadt. Ich glaube, wenn ich von USA traeume, traeume ich eher von aufregenden Orten, oder stelle mir solche vor - aber diese sind New Orleans und Houston eher nicht so .. 

Ich moechte spaeter nochmal hier herkommen, aber dann ueber New York, Los Angeles, Chicago oderso... das ist sicherlich noch mehr sehenswert. & dann auch erst ab 21, damit ich dann hier auch ordentlich abends party machen kann . Ja, das mach ich!

Das Hostel, in dem wir die eine Nacht ueberbrueckt haben war auch geil. Hat $ 15 Dollar pro Person gekostet & naja,.. die haben Maedels & Jungs getraennt. Ich haette in einem Zimmer mit 5 anderen Maedels oderso gepennt, wohingegen Alex allerdings ein Zimmer fuer sich alleine hatte. Weil das Jungszimmer voll war und er dann das 2. anfangen musste. Wir, die Reimchens, haben dann also entschlossen, dass ich einfach ins Jungszimmer umziehe und wir somit dann unseren privaten Raum hatten, fast wie in nem Hotel, hihi .. abgeluchst haben wir sie.  Beim auschecken fragt mich die Dame auch noch so "& du hast dann Zimmer bla und bett bla und bla geschlafen?". Ich so, jaja & bin abgehaun :P ... Hachja, war super

Nach den ganzen Aktivitaeten am Sonntag sind wir noch kurz in eine Gallerie gefahren, sieht man auf den Fotos, die war meeeeeeeega gross. Wir hatten ca. nach 10 min da rumgurken kein Bock mehr, weil wir muede waren, nachts nicht viel geschlafen usw.. und noch einen langen 5 1/2 std. Weg vor uns hatten. Also haben wir den Heimweg angetreten und sind gestern um 11 pm angekommen & gleich ins Bett gehoppst

Das beste Gespraech an diesem Wochenende, bzw. die besten Worte, die wir gewechselt haben, als wir aus'm Museum raus sind:

A: Hast du die Autoschluessel?
K: Noe? Hab ich doch nie?
A: Ehm, fuck ich auch nicht - du musst sie haben!!
K: WO IST DAS AUTO!

Puh gefunden, schluessel noch drin gewesen & ganz schnell abgezischt. Oh mann, haut rein :-D 

Fotos kommen bald. Geduld! 

EDIT: DIE BILDER SIND JETZT ONLINE!
Klick HIER fuer *Bildergalerie*

 

1 Kommentar 30.3.09 21:37, kommentieren

Tip Tip - wouhey, Bourbon, Kino, ..

Wieder ein paar Tage vergangen. Es ist nicht sehr viel passiert, aber doch ein bisschen worueber ich schreiben kann!

Dienstag sind wir erstmal hier in einen meeeeeeeeeeeeeega Eisladen gefahren, die bereiten das eis so selber zu und so. das sieht cool aus und es schmeckt mega maessig lecker. da muss ich auf jeden fall nochmal hin
Das lustige war auch, wir haben denen so Trinkgeld gegeben und das heisst hier 'tip'. und als er das so gesehen hat (die waren da zu zweit am arbeiten) sagt der eine so 'tip tip' und der andere antwortet 'wouheey' oderso :D voll lustig, wie die sich darueber freuen

Danach sind wir noch zur Bourbon Street gefahren, die bekannteste aus New Orleans. Ist ne Strasse, in der alles nur Bars sind, besaeufnisse usw.. Ist eigtl die meistbesuchteste hier. Es war relativ leer, weil wir inner Woche da waren, aber an Wochenenden ist's wohl voller, sehr viel voller.
Da standen so welche auf den Balkon's mit Ketten wieder (die schmeissen hier staendig welche). Allerdings ist es auf der Bourbon so, dass die auch was dafuer sehen wollen. Waeh, das war so disgusting man!! Da hat einer erst so sein T-shirt hochgezogen (EINER!!). und danach nochmal seinen arsch gezeigt. waeeeeeeeh war das ekelig. aber die leute freuts und der kerl wurde dann mit ein paar ketten belohnt. KRANK DIE LEUTE! DEFINITIV.
Ich hab dann auch mal die beruehmte "Hand grenade" probiert, schmeckt ganz nice. ) Braeuchten in DE mal so n' ballergetraenk.

Am Mittwoch, also gestern, waren wir dann hier im Kino, haben uns 'the last house on the left' angeguckt. klingt langweilig, aber guckt euch doch mal den trailer auf youtube an. Dann wisst ihr, dass er alles andere als langweilig war. oh man, der film war gut in de bestimmt FSK 18! Hier gibt es irgendwie keine :D keine ahnung.. war auf jeden fall ganz geil der film, hat sich gelohnt. 

Heut nacht gabs dann meeeeeeeeeeeega Gewitter hier, es hat richtig dolle geblitzt, gedonnert und alles moegliche. Voll krass, ich wach sonst nie von Gewitter auf, aber diesmal schon. Dachte erst schon, ich traeum das nur, aber war doch echt.. Hab naemlich heut morgen raus geguckt & alles war nass, d.h. kein traum :P  Dementsprechend ist das Wetter auch heute .. grau und bewoelkt. Keine Sonne, aber schwuel - warm so.

Mal schauen, wie sich der Tag noch macht, oh man - ohne sonne bin ich  hier total aufgeschmissen, nichtmal sonnen kann ich mich dann.

Ich denk, ich geh naechste Woche zum College morgens immer. Oder wann das immer ist. Mal sehen.. Bald ist ja zum Glueck wieder Wochenende. Leider wird das nichts mehr mit dem geplanten Florida Trip, ist was dazwischen gekommen .. Schauen, obs noch andere Moeglichkeiten gibt.

Haut mal rein, schlaft alle gut und ja.. morgen letzter Schultag fuer viele die ich kenne. Geniesst ihn, ihr werdet mich noch um meine weiteren 2 Jahre beneiden! :D

& fuer die aus meiner Klasse & alle anderen: Schoene Osterferien!
Am 7.4 & 8.4. gehts ab ins Inkognito ! Meinen Geburtstag rein u rausfeiern hihi 

26.3.09 19:30, kommentieren

Hornets, Shoppen, Party, Poker, ...

Guuuten Tag Ladies & Gentleman.

Sind wieder einige Tage vergangen und einige Dinge passiert.. Erst hab ich nichts gepostet, weil meist in der Woche nicht viel passiert. Da lieg ich einfach immer nur draussen und sonne mich, also nicht sehr spannend. 

Freitag gings dann los. Wir sind zu nem Basketballspiel gefahren. Hatte ich ja schon erwaehnt. Oh man, war eigtl ganz schoen geil .. Wir hatten so speacial tickets, VIP maessig, hihi. Haben 2 freibier jeder gehabt also, brian alex u ich. Wir hatten nurnoch glaube ich 45 min bis es los ging. Also haben wir schnell getrunken, iwann uns noch was geholt und dann haben so die anderen gesehen, dass wir so trinken usw. & die hatten auch noch solche freibier tickets, oh man auf einmal haben die uns alle ihre tickets zugesteckt. das war funny dann hatten wir ganz viele aber nurnoch ganz wenig zeit zu trinken und der magen war schon voll! Naja, iwie haben wir dann auch bisschen weggeschmissen u sind dann rein. ich hab mir noch ein hornets fan t shirt gekauft, bzw alex mir, thx again i really appreciate that, man!  Shirt sieht man auch auf den Fotos..
Das Spielt war durchgehen spannend, die hatten fast die ganze Zeit gleiche Punktszahlen und dann als es richtung Ende ging, haben wir richtig reingehaun und 94 : 82 oderso (kp mehr) gewonnen. Sehr geil gewesen Muss man auf jeden fall mal miterlebt haben. Immer als es Punkte gab, schiene alle "Whouuuuuuuuuu" & alle anderen hinterher.. hehe, war echt funny.

Nach dem Spiel gings dann noch zu Gene, bisschen den abgammeln, iwann gegen midnight sind wir auch nach hause getraellert und nur noch ins bett gefallen.. 

Samstag gings los mit ner Shopping Tour in die sog. "Tanger Outlets" in Gonzales. Ist ne Std. von hier entfernt gewesen, sind einfach so meeega viele Geschaefte wo alles billiger ist. Leider hat mich das da alles nicht so ueberzeugt, ausser das Reebok Outlet, wo ich mir erstmal sneakers mit ich glaube 40 % off gekauft habe und dann den letzten Laden, da hab ich $ 35 bezahlt und $ 40 gespart. Also mehr gespart als bezahlt. So muss das sein  

Abends gings dann noch zu ner Houseparty. War eine "LilParty", es waren bestimmt 60 Leute da gewesen !!! Das arme Haus! Die meisten sind aber so gegen 12/1 nachts gefahren. Hier ist alles sehr schnell vorbei, als wir gegen 11 gekommen sind waren auch alle schon gut zugetrunken. Jaja, fangen frueh an, dafuer koennen sie nicht so lange. Ich hab mich da gut ueber ne halbe Std mit iwelchen Kerlen da unterhalten die mich tausend Sachen gefragt haben. War richtig lustig Macht much fun mit den zu plaudern.. Werde mit denen auch die Tage mal beachen gehen, weil die naemlich erfahren haben, dass ich volleyball spiele und da kann ich mir ne runde beachen mit denen ja nicht entgehen lassen, gell? Schauen, ob ichs noch gut kann, so 2 Wochen ohne Training OH man, das fehlt mir hier sehr..
Naja, auf jeden Fall haben ich dann noch das amerikanische Trinkspiel "Beerpong" kennengelernt. Spielt man in 2er Teams. Hab glaub ich 3 Runden gespielt u jede gewonnen. Hihi, so zieht man sie ab!! Irgendwann gegen 2, wo schon nicht mehr viele da waren ging richtig alarm, ijemand hat ne Tasche von der die da wohnt geklaut. Oh maaan, dann wars richtig vorbei alles, wir sind dann auch iwann abgehaun u danach lief wohl auch nicht mehr doll was. Das sind einfach Partykiller und einfach Assis, die klauen..

Der Sonntag ging dann etwas chilliger zur Sache, haben nicht grossartig was gestartet.. Nur n' bisschen einkaufen gewesen, hier u da .. nothing special. abends bisschen gepokert. 

Heute musste Alex ja eigtl. wieder arbeiten, er ist auch um zu 8 auf die Arbeit gefahren, allerdings hab ich um 9 meine Augen aufgemacht, da kam er gerade wieder ins Zimmer rein. Hatten heute nur eine Versammlung, mehr nicht Wir wollten dann in den Zoo fahren, weil wir das am Sonntag nicht gemacht hatten, sind auch hin und lesen dann da, dass er Montags geschlossen hat. Oh man, das war sehr aergerlich ! Also ab in die City, da n bisschen rumgegammelt. Die ist hier irgendwie alles andere als besonders! Keine normalen Laeden, alles nur irgendwelche Ramsch-Scheisse und nur Idioten laufen hier rum. Ist ja Celle lieber anzusehen als die City hier. Irgendwie hab ich mir die Stadt auch an sich groesser vorgestellt. Jetzt weiss ich auch, warum Gene zu mir meinte, dass New Orleans klein ist, weil ich immer meinte, dass es fuer mich ja ne Grossstadt ist (Ok, ist's auch, aber irgendwie auch nicht). 

Jetzt ists gleich 16 Uhr, wir gammeln hier rum und fahren wohl heut Abend noch lecker am Buffet essen, waren wir gestern auch, das war der oooooooooooober hammer lecker & heute nochmal, aber woanders. Mhmmmmmmmm. 

Knuddelige, sonnige, schoene, liebste Gruesse an alle!
Fotos usw. von allem gibt es heute Abend (wieder seeehr sehr viele!). Guckt die ueberhaupt jmd. an? Egal!

Bis dann :* 

1 Kommentar 23.3.09 21:53, kommentieren

Sun is shining, Basketball, ..

Hachja, es ist einfach traumhaft bei ca. 26 Grad in der Sonne zu liegen und einfach rum zu chillen Braun werden und relaxen. Leider habe ich mir einen kleinen Sonnenbrand zugezogen. Aber nur einen kleinen!!! Also keine Panik, hihi. Ich hoffe, dass das Wetter so gut bleibt, dass ich gaaanz braun werden kann, weil in DE geht das ja sonst sicher wieder schnell weg Oder ihr macht die Sonne klar, bis ich wieder da bin - ja? Danke!

Gleich gehts los, wir sehen uns heute ein Basketballspiel an, mein erstes, was ich live sehen werde!!
New Orleans Hornets vs. Memphis Grizzlies
Ich bin schon ganz gespannt, wie es wird. Stell es mir toll vor. Weiss noch, wie geil es war, als ich mir Volleyball live angesehen habe. Das ist einfach total anders und genialer als einfach nur vom TV zu hocken und sich das anzugucken. Mitfiebern und auf einen grossartigen Sieg hoffen!

Ansonsten ist in den letzten Tagen nicht sehr viel passiert. Alex musste viel Arbeiten, wir mussten jmd vom Flughafen abholen und rumkutschieren usw.. da blieb leider nicht viel Zeit etwas zu unternehmen. Ab morgen gehts los, .. das Wochenende kann kommen. Startet ja heute schon supi mit dem Spiel.
Dieses WE steht noch evtl Zoo, Aquarium, Shoppen... an. Naja, wer weiss, was davon alles umgesetzt werden kann, zeitlich gesehen.

Wuensche euch allen ein schoenes Wochenende! 

1 Kommentar 20.3.09 21:47, kommentieren

Bus Trip, Schule, St Patricks day ...

Heeeeeey ihr Suessen,

sooo - seit Sonntag sind wieder einige Dinge passiert :> Ich konnte Montag erstmal ausschlafen, anschliessend gegen 1 pm kam Alex dann, um mich von hier abzuholen. Ich bin dann mit auf die Arbeit gefahren, um dort aufraeumen mitzuhelfen.. Die haben ja diese Woche so viele wichtige Menschen da, da muss alles ordentlich, sauber und organisiert sein! 

Wir sind dann irgendwann gegen 6 pm oderso zu Hause gewesen, haben uns Chicken wings zu essen gemacht (die sind gar nicht so schlecht :P) und dann sind auch noch brian, gene & josy gekommen. war ein sehr lustiger abend noch die sind echt lustig drauf!! typisch american flavor! Es gibt auch einige Fotos von dem Abend, die dann demnaechst upgeloadet werden.. Geduld!

Dienstag hab ich dann gleich was mit Gene unternommen, weil er an dem Tag frei hatte und ich ja auch hier nur bei Alex in der Wohnung bin. Wir sind bei einer City Tour mitgefahren, die haben uns alles rund um New Orleans city gezeigt und eine Menge erzaehlt. Leider konnte ich nicht sehr viel verstehen, weil mein Englisch ja nicht so wohnerisch ist. Schade, aber trotzdem habe ich sehr viele schoene Orte gesehen und ganz viele Fotos gemacht, die ich warscheinlich heute Abend noch online stellen werde.
Wir waren, ich glaube es war der Mississippi River, sind da lang gefahren und haben gesehen, wie dort noch einige zerstoerte Haeuser von Katrina stehen .. Nur 30 % der Einwohner, die dort vor dem Sturm gelebt haben, sind zurueck gekehrt.. Es werden von Hilfsprojekten nun dort neue Haeuser gebaut. Man hofft halt darauf, dass doch einige dorthin ihren Weg zurueck finden. Sie werden gleich schon einige Meter ueber dem Boden gebaut, falls so etwas jemals nochmal passieren sollte.. Diese kaputten Hauser, mit eingefallenen Daechern oder ohne Fenster sind echt krass mit anzusehen. Die ganzen Leute, allso so traurig und haengen da einfach nur rum.. Ich haette glaube ich sehr sehr dolle Angst ganz nah am Wasser zu wohnen, wie sie! Sehr mutig, dass die sich wieder dorthin getraut haben. Das waren halt solche 'Ghettos'-maessig. Diese Stelle war echt am interessantesten, vor allem, man hat ja so viel darueber im TV gesehen und das jetzt alles live zu sehen, zumindest die ueberbleibsel, das is echt krass ..

Danach gings noch zu einem Friedhof (cementery), die sind echt alles andere als so  wie in Deutschland. Gene hat sogar gesagt, dass die nur in New Orleans so sind. Die sind hier naemlich nicht unter der Erde, wie bei uns, sondern ueber der Erde.. Ich habe natuerlich davon KEINE Fotos gemacht, das ist mir zu unheimlich.. Man muss sich das so vorstellen, wie zB sehr kleine Gartenhaeusschen aus Stein, dort liegen meist mehrere Familienmitglieder in einem Grab.
Es gibt zB auch so lange Waende, wo Menschen drinliegen.. Also solche Mauern und die wurden dann halt so 'dareingemauert'. Weiss leider nicht, wie ich das besser beschreiben kann..
Die sind halt alle oberirdisch, auf Grund der Stuerme und Ueberflutungen. Wenn die Menschen unter dem Boden liegen wuerden, wuerden die ja bei stuermen alle an die Oberflaeche getragen werden und ich glaube nicht, dass das so schoen waere, vor allem auch nicht fuer die Toten, die in Frieden ruhen sollen..

Nach dem Trip gings dann gleich sofort zur UNI - dort habe ich eine 'Vorlesung'-aehnliche Stunde mitgemacht, bzw es waren 1 1/2 Std. War so ein BWL-Kurs, ganz viel Zahlen und so Leider habe ich dort auch nicht seeeeeeeehr viel verstehen koennen. Das Prinzip von der Rechnung habe ich aber doch jetzt ein bisschen raus
Mal schauen, ich hab die Moeglichkeit evtl. noch morgens ein paar Kurse  zu besuchen, allerdings ist heute zB auch ein Test dort. Vielleicht morgen oderso, man wird sehen
Naechste Woche schreiben die einen Test, den ich nicht mitschreiben werde, .. wird wohl etwas schwer werden, hihi.

Der Abend war dann auch vorbei, als Alex mich dann gegen kurz nach neun abends dort abgeholt hat. Wir haben uns nurnoch kurz was zu futtern geholt & sind dann auch schlafen gegangen.. Waren beide sehr geschafft! 

Gestern war ja ausserdem noch St. Patricks Day. Das war der Grund, warum am Sonntag die Parade stattgefunden hat. Alle sind in gruen rumgelaufen und zur Bourbon Street (Saeufer/Bar-Strasse) gegangen um zu trinken und auf den Tag anzustossen. Wir haben so was ja gar nicht in Celle. Naja, die haben hier ja allgemein mehr Feiertage als wir. Die Strassen waren voll, sehr viel traffic (Stau), obwohl die Strassen hier schon dreispurig sind.. Alle wollten in die Stadt..  (Die faerben sogar das Bier gruen :P)
St. Patricks Day - Info!

Heute scheint malwieder die Sonne, genau wie gestern. Es ist so schoen. Ich werde mich gleich noch ein bisschen raus legen, die haben hier naemlich neben dem Pool so liegen, die man nutzen kann. Muss mich ja braeunen. Was anderes kann ich heute leider auch nicht machen. Alex ist auf der Arbeit und muss heut Abend noch Essen gehen mit den wcihtigen Leuten. Ich werde hier zu hause sein und ... TV gucken oderso mal schauen! 

Erstmal die Sonne geniessen, Essen kochen, mit Deutschland telefonieren und ein bisschen relaxen..

Ganz lieben Gruss an dieser Stelle an meine Mama, die leider krank im Bett liegt, bei dem guten Wetter (welches auch in DE ist, habe ich gehoert). Gute Besserung  

Fuer mein Papa waeren die ganzen fetten grossen Autos was, muss immer an ihn denken, wenn ich die sehe, weil er ja total auf solche abfaehrt  

 

So, dann noch euch einen schoenen Resttag, man schreibt sich, hihi .. Ich geh mal in die Sonne  

 

2 Kommentare 18.3.09 17:28, kommentieren