Trip to New Orleans!

Galerie-UPDATE ! (+ Video)

Die Bilder sind jetzt online, rechts unter 'Links / Bildergalerie'. Viel Spass beim Angucken (& ggf. kommentieren)!

EDIT: Hier hab ich noch ein Video von euch, wie ich die Ketten gefangen habe und was da so abging nur ein kleiner teil.. so stand man da die ganze zeit, waiting for stuff!!

 

17.3.09 01:25, kommentieren

First days in New Orleans..

Ich sage "Hey ihr's." Die Amerikaner wuerden "How 'r u doing?" sagen..

 Ich bin Freitag Nacht erfolgreich hier in New Orleans angekommen und habe nun schon 1 Wochenende hier verbringen koennen. Ich hatte zum Glueck Samstag Morgen kein grossartigen Jetlag, sodass wir Samstag gleich durchstarten konnten.. 

Alex und ich sind erstmal zu Wal Mart einkaufen gefahren, damit wir fuer die naechsten Tage/Wochen gut ausgeruestet sind. Da kamen schon ein paar Tuetchen zusammen. Voll cool, die Leute hier packen einem das gleich in Tueten ein, sobald die das eingescannt haben. Dauert zwar lange (wenn man viel klauft, wie wir ), aber ist voll praktisch und man selber hat nichts zu tun.

Nachdem wir einkaufen waren, haben wir erstmal zu Hause gefruehstueckt, ich glaube es war 1:30 pm. :D Danach sind wir in eine grosse Mall gefahren, so aehnlich wie das Einkaufszentrum in Hannover und haben uns dort mal ein bisschen umgesehen. Da gibts echt richtig geile Laeden, sogar einen eigenen Apple Store!!!! Den haben wir ja nicht .. Die Klamotten sind wirklich ein Traum fuer jedes Maedl, man koennte sich dort totkaufen, wenn man genug geld haette. Ich hab's erstmal langsam angehen lassen und mir alles erstmal nur auf mich wirken lassen  

In einem Laden sind so kleine Hunde in kleine Kaefige eingesperrt die sehen richtig traurig aus und tun' mir voll leid. sooo cute sind die! habe auch paar fotos davon geschossen. Die lade ich dann bei gelegenheit ueber eine Bildergalerie hoch. Muesst euch noch etwas gedulden, aber das warten lohnt sich. 

Wir sind dann auch, als wir alles gesehen hatten, zum naechsten Plaetzchen gefahren, names TJ-MAXX. Das ist jetzt schon mein Lieblingsladen, hehe. Dort gibt es so Restposten von jeedem scheiss. Wenn man Glueck hat, findet man richtig geile Sachen und am Besten auch noch in seiner Groesse . Ich hab mir erstmal 'ne Tommy Hilfiger Tasche fuer 30 $ gekauft und 2 Roxy T-Shirts fuer jeweils 10 (!!) $ gekauft. Das ist sooo der oooberhammer. So guenstig habe ich noch nie eingekauft. Die Sachen haetten in Deutschland TAUSEND mal mehr gekostet. Da gibts auch noch neben diesem TJ einen Schuhladen, den muss ich unbedingt auch noch daten, hihi. Mal schauen, wann man dazu Zeit findet!

Wir sind dann abends um 9 pm glaube ich zu Hause angekommen und waren tooooooooooootmuede. Alex zumindest :p. Eigtl wollten wir noch was mit Alex Kumpel starten, aber das wurde dann nichts mehr, weil ich dann auch richtig muede geworden bin und wir einfach nurnoch ins Bett gefallen sind.. 

Morgen (Dienstag) ist der St. Patricks-Day und dazu gab es gestern eine Parade hier in New Orleans. Wir wollten eigtl. hin, haben aber verpennt.. Dann wollten wir zu einer Mall wieder fahren und haben diese aber nicht gefunden. Unterwegs in die Stadt haben wir dann die Parade gesehen, wie sie da gerade langgefahren ist. Wir also dorthin gegangen und mal die Lage abgecheckt. Da fahren die ganze Zeit so rieeesige LKW's rum und schmeissen jaeglichen Scheiss von sich. Am meisten Ketten. Man braucht nur ein bisschen seine Arme ausstrecken und ggf. etwas rumkreischen, gleich kriegt man welche zugeschmissen. Es gibt ja auch einige Beweisfotos, die belgen, dass ich an der Sache nicht ganz unbeteiligt war. :-D Es war echt richtig witzig, es ist bestimmt mega cool, wenn man auf solchen Wagen mitfaehrt und selber schmeisst! Oh man, das war echt n Erlebnis. Kranke Ammis!!  Da bleibt einem nichts anderes uebrig, als mitzumachen, hehe .. Die haben sogar mit Gemuese geschmissen. Richtig lustig, auch so einzelne Kartoffeln und so Jaja, das war ein einpraegendes Erlebnis! Das Beweisfoto ist auf der 'Ueber-Mich'-Seite zu sehen. Weitere Fotos lade ich ja noch spaeter hoch. Diese ganzen Ketten habe ich innerhalb von 40 min. gefangen, es war herrlich..

Danach sind wir noch einmal kurz durch die Stadt gefahren, einfach mal um sich die anzugucken. Es sieht alles sehr trist und grau aus. Man stellt sich staendig vor, wie es vor 3 Jahren hier ausgesehen haben muss mit dem Sturm. Es ist echt unfassbar.. Es gibt immernoch einige zerstoerte Gebaeude, die hier einfach noch rumstehen.. Es gibt sicherlich noch schlimmere Viertel, aber das war auch schon echt krass. Die Leute in den Nebenstrassen sehen auch echt traurig aus, die koennen einem richtig leid tun. Es ist einfach soo krass, was hier passiert sein muss. Man kann sich das einfach als Aussensteherder gar nicht vorstellen. 

Nach der City gings noch zum French Quarter, das ist ein Markt, sowas wie ein Flohmarkt vllt. bei uns. Bloss, dass die Ware neu ist. Halt so n' Ramschmarkt, wo man jeglichen Scheiss kaufen kann. Das waere sicherlich was fuer meine Mama, die wuerde da stundenlang verweilen hihi. Im TJ-MAXX gibt es auch eine rieesige Taschenabteilung, dort wuerde mama sicherlich auch nicht nur eine Tasche mitgehen lassen..  

 Nach dem F.Q. sind wir dann auch mal wieder nach Hause gefahrem. Alex ist dann noch irgendwann eingefallen, dass er noch 'ordentliche' Hosen braucht, fuer die ganzen wichtigen Leute, die zu seiner Firma jetzt kommen diese Woche, sind also diese auch noch kaufen gefahren.. Danach kamen dann auch schon 2 von Alex Kumpels hier her. Oh man, es ist echt cool so die Ammis zu hoeren und dazu auch noch was zu verstehen, was die labern. Vielleicht nicht alles, aber doch recht viel Ein bisschen reden habe ich mich doch glatt auch schonmal getraut, but not much. Ist ja auch erst first time! Da darf ich noch ein bisschen rum-schuechteln Ich denke, wenn wir heute und die naechsten Tage immer mehr unter die Leute geraten, werde ich auch anfangen immer mehr zu reden. (Hoffe ich zumindest, will auch ja lernen!)

 Das Wetter ist gerade sehr schlecht, es regnet. Allgemein ist das Wetter nicht so gut, wie ich es mir vorgestellt habe. Letzte Woche waren es hier noch 27 Grad durchgaengig. Seit ich hier bin regnet es. Es gab zwar auch schon Sonnenschein und warme Momente, aber der Regen ist doch echt etwas am nerven Hoffentlich hoert der bald mal auf, wollte doch mich hier sonnen und ein brownie werden Es ist zwar auch nicht kalt, aber trotzdem! 

 Naja, das waren jetzt erstmal so meine ersten Eindruecke, .. es geht mir hier also im Grossen und Ganzen echt gut, macht euch also keine Sorgen

 

Ganz Liebe Gruesse an alle.. !  Die Fotos stelle ich bei Gelegenheit online!

2 Kommentare 16.3.09 17:23, kommentieren